Die Kokosnuss ist sehr vielfältig einsetzbar. Egal ob als Milch, als Fett oder auch als Raspel – viele Gerichte erhalten gerade erst durch den Einsatz der Frucht ihre ganz eigene Note. Die Kokosnuss selbst ist innen hohl. Die befaserte Steinschale, die nicht leicht zu knacken ist, beschützt den schmackhaften, fleischigen Samen, dessen weiße Grundfarbe sich auch optisch gut kombinieren lässt, und das Kokoswasser. weiterlesen »

Kokoswasser

Die Kokosnuss produziert in ihrem Hohlraum etwa ein Liter fast klares Kokoswasser, das süßlich schmeckt, und in den Anbauländern einen wichtigen Trinkwasserersatz liefert. Frisches Kokoswasser kann in einem speziellen Verfahren als rein biologischer Saft gewonnen werden. weiterlesen »

Das Schöne an der Kokosnuss ist, dass alles an ihr verwendet werden kann. Aus ihr können Sie zahlreiche Drinks mixen oder auch selbst kreieren. Aus dem Fleisch der Kokosnuss lassen sich tolle Snacks raspeln und schneiden, wenn sie es weniger aufwendig mögen, sind diese jedoch fertig käuflich zu erwerben. weiterlesen »

Kokospalme wachsen in tropischen Ländern wie den Philippinen, Sri Lanka, Indien, Mexiko, Indonesien oder Malaysia. Genutzt wird sowohl das Holz der Palmen, die Faserschicht, die die Nüsse umgibt, als auch das Fleisch und das Kokoswasser, das sich in der Nuss befindet. In den Ländern, in denen Kokosnüsse angebaut werden, trinken die Menschen gerne das süßlich-wässrige Kokoswasser als Erfrischungsgetränk direkt mit einem Strohhalm aus der Nuss. weiterlesen »

Die Kokosnuss ist die Frucht einer Kokospalme, welcher ein tropischer Baum ist und zu der Familie der Palmengewächsen gehört. Sie ist eher eine unscheinbare Frucht, die doch in Wirklichkeit sehr gut für den menschlichen Körper ist. Diese Nuss hat eine braune Schale und im Inneren ist sie schneeweiß. Man muss nur die Kokosnuss öffnen, um dann an den wahren Genuss der Kokosnuss zu gelangen. weiterlesen »

Daher ist es zu empfehlen, vorsorglich eine Unfallversicherung abzuschließen, damit man im Ernstfall gut versichert ist und nicht alleine auf den Kosten sitzt. Eine Unfallversicherung ist eine Versicherung, die dafür haftet, wenn ein Unfall eintritt. Von einem Unfall spricht man, wenn der Körper des Versicherten plötzlich durch einwirkende Kräfte geschädigt wird. Also, der Versicherte eine Gesundheitsschädigung erleidet. weiterlesen »

Die Kokosschale hat mehrere Eigenschaften, die Sie als Bastler zu Ihrem Vorteil nutzen können. Sie ist hart und fest, aber trotzdem elasthisch. Außerdem ist sie wasserresistent und undurchlässig für Flüssigkeiten. Sie kann sowohl im Haus als auch draußen als Dekorationsmittel dienen. weiterlesen »

Das klare, süßliche Wasser im Inneren der Kokosnuss ist keimfrei und hat schon so manchem Touristen geholfen, seinen Flüssigkeitsverlust durch sommerliche Hitze wieder auszugleichen. Sogar als Infusionslösung und als Mittel gegen Magen- und Darmerkrankungen findet das leckere Wasser auch außerhalb der organischen Heilung Anwendung. weiterlesen »

Seit langer Zeit ist die Kokosnuss unverzichtbar in der tropischen und subtropischen Ernährung. Sie zeichnet sich aus, durch ihren Eiweißgehalt, ihren Fettgehalt und vor allem durch die in ihr enthaltenen Vitamine. Sie ist reich an den Vitaminen B und E. Der Nährstoffreichtum hat sowohl in alter Zeit bis heute viele Mediziner überzeugt. weiterlesen »

Auf den ersten Blick wirkt eine Kokosnuss alles andere als bedrohlich. Nichts ist weiter auffällig an ihrem haarigen Äußeren. Und doch besitzt die Frucht der in der Fachsprache als Palmengewächs bezeichneten Kokospalme ein für ihre Gefährlichkeit verantwortliches Attribut: Sie ist hart. Steinhart. Alleine im Jahre 2010 mussten weltweit mehr als 150 Todesfälle verbucht werden, die in Zusammenhang mit herabfallenden Kokosnüssen standen. weiterlesen »